unsere kompetenzen

Transformation Strategy

Strategien und Konzepte konsequent, zügig und sicher umsetzen

Um grundlegende Veränderungen in einem Unternehmen herbeizuführen, ist es maßgeblich, dass strategische Entscheidungen zielorientiert durch Initiativen und Programme umgesetzt werden. Dabei hat jede Art von Transformation ihre eigenen Besonderheiten, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Wir konzentrieren uns auf das, was in der konkreten Kundensituation wichtig ist, um das Projekt im definierten Umfang, Zeit- und Kostenrahmen abzuschließen, unnötige Belastungen für die Organisation zu minimieren und gleichzeitig die Erfolgschancen deutlich zu erhöhen.

Transformation Strategy

Unsere Leistungen.

01

Strategische Programme in den Unternehmensfunktionen

Viele Unternehmen konzentrieren sich ausschließlich auf die reine Formulierung von Unternehmens- und Funktionalstrategien. Deren Umsetzung wird jedoch oft als Selbstverständlichkeit betrachtet und verschwindet aufgrund ihres eher operativen Charakters schnell aus dem Fokus des Top-Managements. Dies ist jedoch ein entscheidender Fehler, der häufig zum Scheitern von Strategien führt.

Strategische Entscheidungen können nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn die zugrunde liegenden Initiativen eine hohe Konsistenz mit der strategischen Zielerreichung aufweisen und einen positiven Wertbeitrag leisten. Unsere Kunden vertrauen bei dieser schwierigen Aufgabe auf unsere Expertise. Gemeinsam mit ihnen übersetzen wir in selektiven Deep Dives ihre Strategien in inhaltlich ausgestaltete und messbare Initiativen. Wir achten konsequent auf die Konsistenz der Initiativen mit der strategischen Zielerreichung und zeigen den Wertbeitrag durch die Berechnung detaillierter Business-Cases auf. Synergien und Abhängigkeiten zwischen Initiativen decken wir transparent auf und monitoren sie in einem konsistenten Gesamtmodell. Unsere Berater treiben die konkrete Umsetzung der Initiativen aktiv voran, überwachen den Fortschritt und kommunizieren ihn in der Organisation.

02

Unternehmensweite Software-Programme

Unternehmensweite Softwareprojekte stellen Unternehmen oft vor große Herausforderungen. Nicht selten werden kritische Restriktionen ignoriert, das Budget überschritten, der Go-Live Termin mehrfach verschoben und interne Mitarbeitende sind stark überlastet.

Wir reduzieren die Komplexität für unsere Kunden indem wir Szenarien für mögliche Implementierungsstrategien entwickeln. Dabei berücksichtigen wir kritische Restriktionen wie die Verknüpfung von Standorten mit unterschiedlichen Softwarelösungen oder spezifische zeitliche und funktionale Restriktionen, die ein Brownfield-Ansatz mit sich bringen kann. Gemeinsam mit unseren Kunden bewerten wir die Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit der verschiedenen Szenarien, auch im Hinblick auf einen Greenfield-Ansatz. Unter den möglichen Lösungen identifizieren wir das Szenario mit den geringsten negativen Auswirkungen auf das Unternehmensnetzwerk und leiten daraus den kritischen Pfad für die Implementierung ab.

Im eigentlichen Projekt begleiten wir unsere Kunden von der Lieferantenauswahl über die Vertragsgestaltung und das Requirements-Engineering bis hin zum Go-Live mit einem durchgängigen Projekt- und Solution-Management. Dabei reduzieren wir Customizing durch eine qualitative und quantitative Bewertung und arbeiten inhaltlich in Arbeitspaketen mit. Wir definieren eine Projektorganisation mit klaren Verantwortlichkeiten und stellen die Einhaltung des kritischen Pfades durch eine detaillierte Ressourcen- und Aufgabenplanung sicher. Unsere langjährige Erfahrung hilft uns dabei, typische Fallstricke zu erkennen und zu vermeiden.

03

Task-Forces

Unvorhergesehene Ereignisse können Unternehmen erheblich, teilweise existenziell, bedrohen. Um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, müssen schnell und effizient wirksame Maßnahmen identifiziert, bewertet und umgesetzt werden. Unter dem extremen Zeitdruck stoßen viele Unternehmen jedoch schnell an ihre Grenzen.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der kurzfristigen Einrichtung und Durchführung operativer Task Forces, damit existenzielle Herausforderungen schnell und zielgerichtet gelöst werden können. Dabei setzen wir nicht auf Standardkonzepte, sondern arbeiten uns gemeinsam mit dem Projektteam inhaltlich tief in die Problematik ein. Nur so können wir sicherstellen, dass wir die Hauptursachen qualifiziert identifizieren und Maßnahmen umsetzen, die nachhaltig wirken. Durch ein straffes Scope-Management stellen wir sicher, dass das Projektteam jederzeit mit voller Konzentration an den wichtigen und richtigen Themen arbeitet. Mit einem intelligenten Monitoring verfolgen wir die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen und gewährleisten, dass alle Stakeholder jederzeit transparent mit den richtigen Informationen versorgt werden.

04

Digitalisierungs-Programme

Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor die Herausforderung, die richtigen Themen zu implementieren. Ein Übermaß an Informationen und sehr viele konkurrierende Ideen können dazu führen, dass Zeit und Ressourcen suboptimal oder sogar falsch eingesetzt werden. Gute Ideen lassen sich in einen realistischen positiven Business-Case übersetzen. Nur mit der richtigen Bewertung und Quantifizierung können die richtigen Portfolioentscheidungen getroffen werden. Auch kann nur ein abgestimmtes Zielbild zwischen funktionalen Anforderungen und technischer Architektur zum Ergebnis führen.

Wir begleiten unsere Kunden bei der Definition der Zielbilder zwischen Fachbereich und IT, bewerten die Abstimmung mit der Strategie qualitativ und quantitativ bottom-up mit den Experten, und begleiten die Implementierung bis zur messbaren Zielerreichung. Dabei können wir spezifische Methoden, Erfahrungen und Tools einsetzen, die für den Kunden angepasst werden. Beispiele hierfür sind die Value-Case-Portfolio & Pipeline, der Value-Case-Aufbau, die integrierten Roadmaps zur Glättung von Kapazitätsengpässen, sowie die inhaltliche Begleitung durch unsere Berater.

Wir wollen, dass unsere Kunden mit dem richtigen Portfolio und so effizient wie möglich von einer erfolgreichen Implementierung der Digitalisierung profitieren.

05

Aufbau neuer Unternehmensstrukturen

Tiefgreifende strategische Entscheidungen erfordern oft auch strukturelle Anpassungen. Die Unternehmensstruktur sollte die strategischen Ziele optimal unterstützen und es den Mitarbeitenden ermöglichen, ihre Fähigkeiten und Talente mit großem Engagement einzubringen. Nicht selten erfordert dies auch eine organisatorische Neuausrichtung.

Wir begleiten unsere Kunden in diesem intensiven Prozess und gestalten ihre Strukturen im Einklang mit der Strategie. Gemeinsam formulieren wir klare Rollenbeschreibungen, definieren die Zusammenarbeit in Operating-Models und entwickeln Karrierepfade für die persönliche Entwicklung. Mit so genannten Capability-Maps in Verbindung mit einem Headcount-Monitoring stellen wir sicher, dass die richtigen Fähigkeiten im richtigen Umfang vorhanden sind. Durch die enge Einbindung der Betriebsräte achten wir darauf, dass alle Maßnahmen sozialverträglich umgesetzt und transparent kommuniziert werden.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Dimensionierung der Software- und Produktentwicklungsbereiche sowie deren agiler Ausrichtung, um schnell und effizient auf die sich ständig ändernden Kundenbedürfnisse reagieren zu können.

06

Carve-Out- und Integrations-Programme

Diese Programme zeichnen sich durch einen extremen Zeitdruck aus. Bei Carve-outs liegt zwischen Entscheidung und Day-1 weniger als ein Jahr, im Extremfall 3-4 Monate. Bei Integrationsprogrammen wird die notwendige Geschwindigkeit der Veränderung durch das Ende des Transition Service Agreement (TSA) Zeitraums vorgegeben. Die Arbeitsfähigkeit der Funktionen, die Integration mit der Supply Chain und die Interaktion mit den Kunden müssen trotz Zeitdruck zu kritischen Meilensteinen, z.B. Day-1, sichergestellt werden.

Wir begleiten solche anspruchsvollen Programme in kritischen Funktionen, wie Einkauf oder IT. Wir konzentrieren uns auf die Elemente, die für die Funktionen das Hauptrisiko darstellen, und sichern die Abhängigkeiten ab. Wir setzen auf intelligentes Scope-Management, selektive Deep Dives und Überwachung kritischer Fortschrittsaspekte. Wir involvieren Corporate-Funktionen wie Legal oder Data-Protection, um Anforderungen in implementierbare Maßnahmen zu übersetzen und den Zeitplan nicht zu gefährden. Mit diesem Ansatz können wir den Erfolg mit minimaler Belastung für die Organisation absichern.

kundenreferenzen Transformation Strategy

Das sagen unsere Kunden.

Für Struktur und konzeptionelle Entwicklung ist VP Strategy Advisors der richtige Ansprechpartner. Ihre tiefgehende Expertise und exzellente Vorgehensweise ermöglichen es schnell und absolut zuverlässig zielorientiert zu arbeiten.
Jan Brecht
CIO & Head of Supply Chain bei der Adidas Group
zum Zeitpunkt des Projektes
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist VP unsere erste Wahl und ein geschätzter Partner für strategische und operative Herausforderungen sowohl im Geschäfts- als auch im IT-Bereich. Wir schätzen nicht nur die Erfahrung und das Wissen von VP, sondern auch die Tatsache, dass VP sich nicht scheut, uns zu sagen, wenn wir falsch liegen.
Stan Schoene
IT Manager Europe von Hamamatsu Photonics EU
zum Zeitpunkt des Projektes
Die hohe Umsetzungsorientierung und soziale Kompetenz von VP Strategy Advisors haben eine schnelle und umfassende Erreichung unserer Projektziele ermöglicht.
Dr. Klaus Elmer
CEO Eissmann Automotive Deutschland GmbH
zum Zeitpunkt des Projektes
Wieder einmal ein sehr erfolgreiches Projekt mit VP dank schneller Erfassung der relevanten Einflussfaktoren, exzellenter Analyse und zielgerichtetes Herausarbeiten der strategischen Optionen.
Dr. Holger Krasmann
CEO und Vorstandsvorsitzender LISEGA SE
zum Zeitpunkt des Projektes
VP Strategy Advisors ist uns bei der Durchführung wichtiger Projekte des Unternehmens optimal zur Seite gestanden und hat durch ihre Expertise einen entscheidenden Betrag zu deren Erfolg geleistet.
Michael Klemund
VP Finance Scout24 SE
zum Zeitpunkt des Projektes
Wer zügig und erfolgreich umsetzen will, muss die strategischen Konzepte und die spezifische Unternehmenssituation verstehen. Daher ist Transformationskompetenz für uns keine eigenständige Disziplin, sondern essentieller Bestandteil jeder Strategiearbeit.
Philipp Großmann
Principal
VP Strategy Advisors verwendet Cookies um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.